Bedingungsloses Grünreinkommen

„Die «Jamaica»-Gespräche sind gescheitert, der Schuldige ist gefunden. Die Grünen haben sich mit ihrer Erzählung in den deutschen Medien durchgesetzt.“ So schreibt die Neue Zürcher Zeitung. Die FDP sei der Sündenbock. Sie verweigert den Wahlverlierern CDU, CSU und Grünen die gegenleistungslose Rückkehr in die Kabinettssessel. Das bedingungslose Grünreinkommen ist bei vielen Kommentatoren sehr beliebt. Da ist Denkfaulheit schwer zu überwinden. Ich war immer der Auffassung, dass jede Koalition ohne die FDP unverantwortlich ist. Nun sagen das auch die Grünen. Das irritiert. Grüne gerieren sich wie der enttäuschte herrische Liebhaber: Weil sich die eben noch umworbene Wunschpartnerin sträubt, schlägt die vermeintliche Zuneigung in Hass um. Das sind Liberale gewöhnt. Grüne und Union sind ins Regieren verliebt. Mehr Freiheit und Fortschritt gönnen sie weder der Republik, noch der Partei, die für sie eintritt. So billig ist die FDP wohl nicht zu bekommen.