Jahreszeitlich bedingte Grüße

Kollegen, Damen wie auch Herren,
Jetzt heißt es, fein die Ohr’n aufsperren:

Die Glocke klingt, die Engel singen.
Sie wollen uns ein Ständchen bringen.
Viel Mühe kostet’ uns das Jahr
Des Schweißes Lohn war wunderbar.

Die Freiheit, sie ist stark gewachsen.
Vom Saarland bis zum Freistaat Sachsen,
Von Flensburg bis zum Bodensee
Wählt freier Geist jetzt FDP.

So wünsch’ auch ich Euch alles Gute
Bei Sekt, Likör und Weihnachtspute.
Erfüll’ sich Euch und Euren Lieben,
All das, was bisher ausgeblieben.

Und dann gestärkt durch Festtagsbraten
Geht’s auf zu neuen Heldentaten:
Für Freiheit, Bildung, Bürgerschutz!
Bewahr uns Gott vor Schund und Schmutz.

Für Eure Hilfe möcht’ ich danken.
Kollegenfleiß kennt keine Schranken!
Dass Arbeit sich auch weiter lohne
Und Neid uns schere nicht die Bohne.

Das wünsch ich kurz vor Jahresschluss
im weihnachtlichen Urlaubsgruß.
Ich freu mich auf ein Wiedersehen
Und viel Erfolg Zweitausendzehn!

Ihr/Euer
Helmut Metzner

Hinterlasse eine Antwort